Foto der Inspiration "HAUSBOOTURLAUB AUF SHANNON UND ERNE"

HAUSBOOTURLAUB AUF SHANNON UND ERNE

  • Irland
  • Frühling / Sommer
  • Als Familie
  • Mit Freunden
  • 1 bis 8 Tage
  • 9 bis 15 Tage
  • Personalisierte Reise
  • Kultur
  • Abenteuer
  • Natur
  • Rund ums Wasser

Zurück zu den Ergebnissen

Mehr erfahren

Weiter

Über die Shannon und Erne

Erleben Sie den unwiderstehlichen Reiz der Region Shannon-Erne

Der Fluss Shannon prägt das Zentrum von Irland. Das wird offensichtlich, wenn Sie sich die Landkarte des Shannons anschauen. Auf den ersten Blick wird klar, dass die Gewässer die Landschaft bedeutsam prägen. Hier können Sie hervorragend angeln und leidenschaftlich golfen! Auf Ihrer Hausbootfahrt kommen Sie an vielen Dörfern vorbei, können mittelalterliche Kirchen besichtigen und sich in den örtlichen Pubs entspannen!


Das ideale Fahrgebiet für...

Golfreisen

Golfreisen sind eine Leidenschaft auf den Shannon-Erne! Wählen Sie unter sechs Weltklasse-Golfplätzen und planen Sie Golf-Pausen in Ihrem Shannon-Erne-Hausboot-Fahrplan! Abschlag auf dem 18-Loch-Golfplatz im Slieve Russell Hotel in Ballyconnell! Dann erholen Sie sich mit einem Pint am 19. Loch!

Angelreisen

Der Shannon-Erne ist ideal für Angelreisen! Angeln Sie nach Hecht, Barsch, Plötze, Brassen und Rotfeder. Der Lower Lough Erne ist berühmt für seine kräftigen Bachforellen und Upper Lough Erne ist ein Paradies für Hecht-Angler! Carrick-on-Shannon zählt zu Irlands Top-Zentren für Grobfisch-Angler!

Geschichte & Kultur

Klosterruinen, mittelalterliche Kirchen und stattliche Schlösser liegen an jeder Ecke auf einer Kulturreise auf den Shannon-Erne! Lassen Sie sich von den Ruinen von Clonmacnoise (ca. 6. Jh.) beeindrucken! Nicht zu verpassen sind das Brian Boru Heritage Centre, Portumna Castle und das Herrenhaus in Carrigglas!

Naturreisen

Die Felder, Sümpfe und Inseln des Shannon-Erne strahlen Gelassenheit aus, während Sie Enten, Gänse, Seeschwalben, Blässhühner und Haubentaucher beobachten. Wanderwege schlängeln sich durch das Parkland und laden Sie ein, in der Natur zu spazieren. Bullock Island in der Nähe des Shannon Harbour ist ideal für Vogelbeobachter!


Bitte beachten Sie: Die Hausbootsaison in Irland geht vom 11. März bis 31. Oktober 2020 und vom 13. März bis 29. Oktober 2021!

Routenvorschläge

Um Ihnen einen Eindruck zu geben, wie weit Sie in Ihrer verfügbaren Zeit fahren können, haben wir eine Auswahl an Routenvorschlägen vorbereitet. Diese dienen nur als Inspiration. Sie können Ihre Route und Ihre Stopps frei wählen. Sie müssen nur das Boot zum gebuchten Zeitpunkt an der gebuchten Basis wieder zurückgeben. Für einen entspannten Hausbooturlaub mit regelmäßigen Stopps empfehlen wir durchschnittlich 2-4 Stunden Fahrzeit pro Tag. 


Carrick-on-Shannon, Hin- und Rückfahrt über Belleek

Ihr Hausbooturlaub führt Sie ins Herz der Fermanagh Lakelands und der Upper Lough Erne ist ein wahres Paradies mit üppig grünen Inseln vor blauem Hintergrund. Nachdem Sie Ihre Leidenschaft für das Angeln, Golfen und Radfahren vorerst befriedigt haben, freuen Sie sich schon auf die Besichtigung der Schlösser Tully und Caldwell auf dem nächsten Abschnitt Ihres Hausbooturlaubs in Irland!


Top Highlights: 

  • Carrick-on-Shannon: Carrick-on-Shannon ist die größte Stadt im County Leitrim. Die Ruinen der alten Burg Carrick sind schon von der Carrick Bridge aus zu sehen. Halten Sie in dieser schönen Stadt und besuchen Sie die Kirche Saint-Mary‘s. Lernen Sie mehr über ihre Geschichte und Kultur im Art Centre.
  • Leitrim: Ein ruhiges und hübsches Dörfchen, das beiderseits vom Kanal liegt. Ein guter Ort für ein Erfrischungsgetränk auf der Terrasse, während Sie den Fluss beobachten.
  • Drumshanbo: Drumshanbo am Fluss Shannon ist ein typisches irisches Dorf, in der einst der Eisen-Bergbau blühte. Die Stadt hat eine große religiöse Vergangenheit und hat drei Kirchen, die Sie besuchen können. Um den See gibt es hübsche Wanderwege zu erkunden.
  • Ballinamore: Ballinamore ist eine grüne und idyllische Stadt mit vielen Aktivitäten im Angebot. Erkunden Sie die Wanderwege rund um die Stadt, steigen Sie aufs Fahrrad oder besichtigen Sie das Reitzentrum.
  • Ballyconnell: Willkommen in Ballyconnell, einer lebendigen und malerischen Stadt mit einer Reihe von guten Restaurants und typischen Pubs im Stadtzentrum. Die Tomregan-Kirche außerhalb der Stadt ist ein guter Ort für einen ruhigen Spaziergang in schöner Umgebung.
  • Belturbet: Willkommen in Belturbet, einer idyllischen und einladenden Stadt am Kanal. Betreten Sie die Stadt und spazieren Sie ins Stadtzentrum, um die schöne Staghal-Kirche zu erkunden. Wenn Sie über Nacht bleiben, können Sie in einem der vielen feinen Restaurants speisen.
  • Enniskillen: Enniskillen ist die größte Stadt des County Fermanagh. Spazieren Sie durchs Stadtzentrum und besuchen Sie die prächtige anglikanische Kathedrale, St. Macartin. Am Ortsrand gibt es hübsche Plätzchen wie die Gärten in der Nähe der alten Hausfestung in Tully Castle.
  • Belleek: Auch wenn es ein kleines Dorf ist, ist Belleek bekannt für seinen Hintergrund der Keramik- und Porzellan-Herstellung. Radeln Sie durch die Stadt und entdecken Sie die Belleek-Töpferei, die im 19. Jahrhundert gegründet wurde. Sie können auch einen Spaziergang zur schönen Burg Caldwell im Westen der Stadt machen.


Portumna, Hin- und Rückfahrt über Killaloe

Nur wenige Stunden nach Ihrer Abreise aus Portumna, wo Sie in einem netten Pub Shepherd's Pie gegessen und das Schloss besichtigt haben, fühlen Sie sich bereits völlig entspannt! Jetzt fahren Sie auf Ihrem Hausboot glücklich und zufrieden auf dem großen, für seine Forellen und Zander berühmten Lough Derg in Richtung Süden. Beim Entspannen auf dem Sonnendeck können Sie den frischen Fisch zum Abendessen schon förmlich schmecken.


Top Highlights:

  • Portumna: Am oberen Ende des Lough Derg gelegen ist Portumna eine der attraktivsten Städte Galways. Sie ist berühmt für das Portumna Castle, das sowohl von König James I und Königin Elizabeth I von England besucht wurde und für die Lords, die dort lebten.
  • Terryglass: Ein hübsches und gemütliches Dorf, in dem Sie eine Erholungspause genießen sollten. Gönnen Sie sich eine Pause in einem der guten Restaurants. Terryglass ist auch Standort einer Klostersiedlung aus dem 6. Jahrhundert, von der heute nur noch ein kleiner Teil übrig ist; aber die Gegend ist sehr historisch.
  • Killaloe: Killaloe und Ballina sind zwei wundervolle grüne Dörfer, die durch einen Fluss getrennt sind. Nehmen Sie sich Zeit für einen Spaziergang über die alte Steinbrücke und bewundern Sie die fantastische Aussicht auf den Fluss. Die alte römisch-katholische Kirche ist ebenfalls einen Besuch wert.

Carrick-on-Shannon, Hin- und Rückfahrt über Athlone

Sie haben in den örtlichen Pubs Guinness und Jameson Whisky, Calcannon (Kartoffeln und Kohl) und Boxty (eine Art Kartoffelrösti) verkostet. Jetzt geht es ab zu einer Runde Golf - was zu einem Hausbooturlaub in Irland genauso dazugehört wie Leprechauns (Figur aus der irischen Mythologie) und vierblättrige Kleeblätter! In Glasson und Hodson Bay können Sie nach Herzenslust Golf spielen und das Glück der Iren auf die Probe stellen!


Top Highlights:

  • Carrick-on-Shannon: Carrick-on-Shannon ist die größte Stadt im County Leitrim. Die Ruinen der alten Burg Carrick sind schon von der Carrick Bridge aus zu sehen. Halten Sie in dieser schönen Stadt und besuchen Sie die Kirche Saint-Mary‘s. Lernen Sie mehr über ihre Geschichte und Kultur im Art Center.
  • Roosky: Dieses pittoreske Dorf ist ein bedeutender Bootshafen am Fluss Shannon mit vielen attraktiven Anlegeplätzen. Es gibt hier einige schöne Wanderwege sowie wirklich gute Angelplätze.
  • Tarmonbarry: Tarmonbarry ist eine gemütliche Stadt mit zahlreichen Spuren der Vergangenheit. Entdecken Sie die am Kirchengelände versteckte Abtei, die im 12. Jahrhundert erbaut wurde, oder genießen Sie den Anblick des großen Herrenhauses Carriglas Manor. Wenn Sie hier übernachten, genießen Sie doch die zahlreichen örtlichen Pubs und Restaurants.
  • Lanesborough: In der kleinen Stadt Lanesborough steht eines der ältesten Zentren des Christentums in Longford, die Saint-John's Kirche, ein schönes Gebäude, das über einer älteren Kirche aus dem 5. Jahrhundert errichtet wurde.
  • Athlone: Athlone, die Hauptstadt der Midlands, ist eine einladende Stadt. Sie sind herzlich willkommen, seine Kultur zu entdecken, vor allem Athlone Castle, das zur Verteidigung der Insel gegen französische Angriffe errichtet und 1967 durch Blitzschlag teilweise zerstört wurde. Nehmen Sie sich Zeit, das Besucherzentrum und die schönen Landschaften über dem Fluss Shannon zu sehen.


Portumna, Hin- und Rückfahrt über Killaloe & Mountshannon

Sie haben auf dem wunderschönen Loug Derg Hechte, Forellen und andere Fische geangelt, alle möglichen Wassersportarten in Dromineer betrieben und sind mit dem Rad in verschiedene Dörfer zu Schlössern und Kathedralen gefahren. Die Lough Derg Wochentour in Irland hat alle Ihre Wünsche erfüllt - eine abwechslungsreiche Mischung verschiedener Urlaubsvergnügen, die Ihnen noch lange in Erinnerung bleiben werden. Alte keltische Ruinen regen Ihre Fantasie an!


Top Highlights:

  • Portumna: Am oberen Ende des Lough Derg gelegen ist Portumna eine der attraktivsten Städte Galways. Sie ist berühmt für das Portumna Castle, das sowohl von König James I und Königin Elizabeth I von England besucht wurde und für die Lords, die dort lebten.
  • Terryglass: Ein hübsches und gemütliches Dorf, in dem Sie eine Erholungspause genießen sollten. Gönnen Sie sich eine Pause in einem der guten Restaurants. Terryglass ist auch Standort einer Klostersiedlung aus dem 6. Jahrhundert, von der heute nur noch ein kleiner Teil übrig ist; aber die Gegend ist sehr historisch.
  • Dromineer: Besichtigen Sie nahe Dromineer die Burgruine aus dem 13. Jahrhundert. Spazieren Sie entlang der Ufer und bewundern Sie die schöne Landschaft am Fluss Shannon.
  • Garrykennedy: Willkommen in Garykennedy, einem ruhigen Dorf, das einst die Residenz der mächtigen Kennedy-Familie war. Besichtigen Sie das alte Kennedy Castle und verbringen Sie angenehme Stunden in den Pubs im Dorfzentrum. Es gibt hier auch einen Zugang zum größten See Irlands, dem Lough Derg.
  • Mountshannon: Mountshannon ist ein schönes und malerisches Dorf. Es wurde als Modelldorf konzipiert und 1742 abgeschlossen. Seine von Bäumen gesäumten Straßen und die Gleichförmigkeit seiner Architektur verleihen ihm eine Anmut und Würde, die selten ist für Dörfer von vergleichbarer Größe.
  • Scarriff: Scariff ist ein wichtiger Haltepunkt für Boote auf dem Shannon. Obwohl er eng und gewunden ist, ist der Scariff-Fluss, der sich seinen Weg durch die Stadt windet, bevor er in den Lough Derg mündet, einfach zu befahren und bietet eine großartige Erfahrung.
  • Killaloe: Killaloe und Ballina sind zwei wundervolle grüne Dörfer, die durch einen Fluss getrennt sind. Nehmen Sie sich Zeit für einen Spaziergang über die alte Steinbrücke und bewundern Sie die fantastische Aussicht auf den Fluss. Die alte römisch-katholische Kirche ist ebenfalls einen Besuch wert.

Diese Reise hat Sie inspiriert und Sie möchten gerne Ihre eigene erstellen?

Rufen Sie uns an Schreiben Sie uns

Dieser Artikel hat Ihnen gefallen? Bitte teilen!

Wo?

Irland

Wann?

Frühling / Sommer

Dauer der Reise

1 bis 8 Tage - 9 bis 15 Tage

Mit wem?

Als Familie - Mit Freunden

Unterkunft

Hausboot

Reiseart

Personalisierte Reise

Fragen Sie unseren Experten

Referenz LE BOAT - Hausbooturlaub auf Shannon und Erne

  • Eine einzige Kontaktperson!

  • Kompetenz und Erfahrung!

  • Ihre maßgeschneiderte Reise!

  • Vertrauen und Qualität!

Uns an  Rufen Sie uns an (+352) 40 28 28 - 34 Uns Schreiben Sie uns inspirations@vew.lu
Zurück zur obener Seite