BEST OF SÃO TOMÉ UND PRÍNCIPE,

15-tägige Individualreise

1. Tag: Ankunft auf São Tomé

Ankunft voraussichtlich am Abend auf São Tomé, der Hauptinsel des kleinen Inselarchipels am Äquator.

Am Flughafen begrüßt Sie Ihr Fahrer und bringt Sie zu Ihrer Unterkunft in der Hauptstadt. Kommen Sie erst einmal in Ruhe an.

-/-/-

2 Übernachtungen: Avenida, São Tomé


2. Tag: Besuch der Roça Monte Café und Wasserfall-Wanderung

Fahrt ins Inselinnere nach Monte Café. Sie besichtigen die von Kaffeeplantagen umgebene, eindrucksvolle Roça. Im Nachbarort Saudade kehren Sie in der Casa Almada Negreiros zum Mittagessen ein. Das kleine Restaurant ist für sein erstklassiges Essen und seine Terrasse mit Blick über den Dschungel auf der ganzen Insel bekannt. Anschließend wandern Sie durch Dschungel und Plantagen über die abgelegenen Roças Bem Posto und Novo Destino zu den Tres Cascatas. Die Wasserfälle laden zum Baden und Verweilen ein. Auf dem Rückweg nach Cidade besuchen Sie die Cascata de São Nicolau, den bekanntesten Wasserfall der Insel.

Fahrt: 2 Std., 40 km

Wanderung: Gehzeit 2-3 Std., +/- 180 Hm, einfach

F/M/-


3. Tag: Flug nach Príncipe, der kleinen Schwesterinsel

Transfer von Ihrem Hotel in der Hauptstadt zum Flughafen. Flug mit einer Propellermaschine (STP Airways) zur kleinen Schwesterinsel Príncipe (Flugzeit ca. 30 Minuten).

Auf der abgelegenen Insel leben ca. 10.000 Menschen, der Hauptort Santo António ist ein gemütliches Dorf. Auf Príncipe geht es deutlich ruhiger zu als auf der Nachbarinsel, da es hier auch nur wenige Autos und Motorräder gibt. Die Insel verzaubert mit ihren paradiesischen Stränden, dem geschützten Parque Natural und dem aus dem Dschungel ragenden Pico Papagaio. Transfer zu Ihrer exklusiven Bungalow-Anlage - dem Bom Bom Resort. Das Bom Bom Resort ist komfortabel und ungewöhnlich. Es liegt direkt am Meer, eine Holzbrücke führt hinüber zu einer kleinen vorgelagerten Insel, auf der sich das Restaurant befindet. Auch die Bungalows sind für hiesige Verhältnisse erstklassig. Die Anlage verfügt über einen Pool, einen Fitness-Raum und einen SPA-Bereich. Der restliche

Tag steht zur freien Verfügung.

F/-/A

5 Übernachtungen: Bom Bom Island, Príncipe


4. - 7. Tag: Strandtage auf Príncipe

Genießen Sie die Vorzüge Ihres Resorts, relaxen Sie an einem der langen Sandstrände, entdecken Sie die Unterwasserwelt auf einem Schnorchel-Gang oder erkunden Sie die Insel während eines Ausflugs oder einer Wanderung. Ihre Unterkunft bietet auf Wunsch fakultative Exkursionen auf Land und Wasser an.

F/-/A

8. Tag: Flug zurück nach São Tomé

Transfer von Ihrer Unterkunft zum Flughafen. Inlandsflug von Príncipe nach São Tomé mit STP Airways (ca. 30 Minuten).

Am Flughafen werden Sie von Ihrem Guide empfangen und es geht entlang der Ostküste - u.a. mit Stopps an den Meeresfelsen "Boca de Inferno" und der geschichtsträchtigen Roça Agua Izé, wo heute noch Kakao verarbeitet wird - zu dem Ort São João dos Angolares, wo einst angolanische Sklaven lebten, die als erste für die Freiheit und Unabhängigkeit kämpften. Unterwegs machen Sie an einem der Strände einen Badestopp mit Picknick.

Halbtägiger Inselausflug, Fahrt: 1 Std., 40 km

Sie übernachten in der gleichnamigen Roça mit paradiesischem Panoramablick über den Wald und die Bucht. Der são-toméische Inhaber João Carlos Silva ist im portugiesischen Fernsehen als TV-Koch bekannt und gilt als ein Gourmet-Botschafter dieses winzigen Tropenparadieses. Wenn er da ist, dann freuen Sie sich auf ein besonders köstliches Essen.

F/L/A

2 Übernachtungen: São João, São Tomé


9. Tag: Die Vielfalt im tropischen Garten

Mehrstündige Wanderung durch den Regenwald bei São João dos Angolares. Entdecken Sie mit Ihrem Guide beeindruckende Urwaldriesen und eine Vielzahl an Heilpflanzen und Kräutern. Einige davon finden Ihren Weg in der Küche der Roça. Relaxen und Abendessen in der Roça.

Wanderung: Gehzeit: 3-4 Std., +/- 250 Hm, moderat (Die Gehzeit kann je nach Route variieren.)

F/L/A


10. Tag: Fahrt an die Südspitze, Mangroven und Strandwanderung

Fahrt entlang der Ostküste gen Süden, mit Stopps an der riesigen Basaltnadel Cão Grande und am Wasserfall bei Ribeira Peixe. Bei Malanza treiben Sie im Einbaum durch das größte Mangrovengebiet der Insel und durchstreifen den Wurzelwald auf der Suche nach seltenen Vögeln und Wasserbewohnern. Anschließend erkunden Sie auf einer Wanderung die Strände (u.a. Praia Piscina und Jalé) am Südzipfel bis Sie schließlich Ihr Strand-Resort Praia Inhame erreichen. Baden ist unterwegs möglich. Ihr Gepäck wird direkt zur Unterkunft gebracht. Das Strand-Resort zeichnet sich durch seine paradiesische Badebucht und

den Blick auf die Äquatorinsel Rolas aus.

Fahrt: 1 Std., 35 km

Kanufahrt durch Mangroven: 1 Std.

Wanderung: Gehzeit 2-3 Std., +/- 20 Hm, einfach

F/L/A

3 Übernachtungen: Praia Inhame Eco-Resort, São Tomé


11. Tag: Ausflug zur Äquatorinsel Rolas

Heute setzen Sie mit dem Boot auf die benachbarte Äquatorinsel Rolas über. Rolas ist mit Kokosnuss-Palmen übersät und war einst ein großer Lieferant der beliebten Tropenfrucht. Die ehemalige Roça ist zu einem Strand-Resort umfunktioniert worden. Unternehmen Sie einen Spaziergang zur Äquatorlinie, zum Leuchtturm (mit toller Aussicht auf São Tomé) und baden Sie am Praia Café, dem schönsten Strand auf diesem kleinen Eiland. Auf Wunsch können Sie mit Ihrem lokalen Guide zu Fuß die Insel umrunden (ca. 2 Std.). Rückfahrt im Boot zu Ihrem Resort.

Bootsausflug nach Rolas: Fahrt 20 Minuten (einfach) sowie Aufenthalt auf Rolas nach Wunsch und Absprache, inkl. Portugiesisch sprechender Assistenz

Wanderung. 2-3 Std., +/- 20 Hm (Inselumrundung)

F/-/A


12. Tag: Tag zur freien Verfügung am Praia Inhame

Genießen Sie den Tag an einem der schönsten Strände, die São Tomé zu bieten hat, oder unternehmen Sie einen Spaziergang in die Umgebung. Wir empfehlen die Wanderung auf den benachbarten Berg in den frühen Morgenstunden oder zum Sonnenuntergang. Die Unterkunft stellt Ihnen auf Anfrage einen Wanderführer zur Verfügung (fakultativ).

F/-/A


13. Tag: Rückfahrt nach Cidade de São Tomé

Fahrt zurück nach „Cidade“ zu Ihrer Unterkunft (Fahrt: 2,5 Std., 70 km).

Entdecken Sie die Hauptstadt der Insel auf eigene Faust. Wir empfehlen Ihnen, der Schokoladenfabrik von Claudio Corallo einen Besuch abzustatten (sofern geöffnet) und die wohl beste Schokolade der Welt zu probieren.

F/-/-

2 Übernachtungen: Avenida, São Tomé


14. Tag: Einblicke in die portugiesische Kolonialzeit

Heute laden wir Sie zu einer Stadtführung (ca. 2 Std.) ein. Lernen Sie mit Ihrem Englisch sprechenden Guide die Hauptstadt des Landes kennen. Sehenswert sind u.a. die alte, gut restaurierte portugiesische Festung mit historischen Ausstellungsstücken, das Kulturzentraum CACAU und der große Markt. Fahrt zu der schlossähnlichen Roça Agostinho Neto. Diese imposante Plantage liegt inmitten des Urwaldgrüns und gewährt Einblick in die sehr lebendige Kolonialzeit. Von dort geht es weiter an der Küste

entlang - mit einem erfrischenden Bad unterwegs (z.B. an der Lagoa Azul) - zur Roça Monte Forte (südlich vom Fischerort Neves), wo Sie Mittag essen. Am Nachmittag erfahren Sie Näheres über die Verarbeitung des Kakaos. Rückkehr nach Cidade zu Ihrer Unterkunft.

Halbtägiger Inselausflug: Fahrt 3 Std., 90 km

F/M/-


15. Tag: Abreise

Heute steht Ihnen ein Tageszimmer zur Verfügung. Transfer zum Flughafen voraussichtlich am frühen Abend.

Ihre São Tomé-Reise geht zu Ende. Abreise in Eigenregie oder individuelle Verlängerung.

F/-/-

Tageszimmer: Avenida, São Tomé

Ce voyage vous a inspiré et vous souhaitez créer le vôtre ?

Nous appeler Nous écrire

Cet article vous a plu ? N’hésitez pas à le partager !

Où ?

São Tomé et Príncipe

Quand ?

En été - En hiver

Durée du voyage

9 à 15 jours

Avec qui ?

Seul - En couple - En famille - Entre amis

Hébergement

Hotels - Pension

Type de voyage

Voyage personnalisé

Accompagnateur

Anglais

Demandez un conseil à nos experts

Référence du voyage : Reisen mit Sinnen - STI-1

  • Un interlocuteur unique pour votre séjour

  • Une expertise reconnue

  • Votre voyage 100% sur mesure

  • Des partenaires de confiance et de qualité

Nous appeler (+352) 40 28 28 - 34 Nous écrire inspirations@vew.lu
Remonter en haut de page